Digi Bus

Die NÖ Info-Tour zur Digitalisierung

Wir laden Sie herzlich ein: Erleben Sie bei der NÖ Info-Tour zur Digitalisierung aus erster Hand, wie wir alle von den Chancen der Digitalisierung profitieren können!

Nächster Stopp: 11. Jänner 2018 – vor der NMS in Wagram – 12.00-15.00 Uhr

Die NÖ Info-Tour zur Digitalisierung
Die Stationen im Digi-Bus der NÖ Info-Tour:
Im neuen NÖ Digi-Bus kann man hautnah erleben, was die digitale Zukunft alles bringt. Der spielerische Zugang setzt keinerlei Vorkenntnisse zum Thema Digitalisierung voraus und nimmt jegliche Berührungsängste. Der Digi-Bus vermittelt auch, wie umfassend sich Niederösterreich mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzt und stellt die Eckpfeiler der neuen NÖ Digitalisierungsstrategie vor. Ihre Ziele sind Sicherung und Ausbau von Arbeitsplätzen, die Stärkung der Regionen und die Verbesserung der Lebensqualität.

Station 1: Virtual Reality
Im Digi-Bus lässt sich mit einer VR-Brille ein Flug über Niederösterreich erleben.
Hintergrundinformationen
Mediziner, Architekten und Designer nutzten Virtual Reality schon jetzt. Ein Bauzeichner
kann ganze Häuser virtuell planen und Details direkt mit dem Kunden im virtuellen Rundgang klären. Chirurgen können Operationen virtuell planen und einstudieren.

Station 2: Film World
1. Best Practice Filme
Best Practice-Videos niederösterreichischer Unternehmen zeigen, wie die heimische Wirtschaft ihre digitalen Chancen nützt und unsere Fachkräfte davon profitieren. Folgende Unternehmen bzw. deren Projekte wurden portraitiert: Hartl Haus, RWA Raiffeisen Ware Austria, FOTEC, e-Car-Sharing Bucklige Welt-Wechselland, Farmdok, GW St. Pölten, Microtronics Engineering, Umdasch Shopfitting, ZKW, Gemeinde Loosdorf.

2. Blick in die Zukunft
In Animationsfilmen können die Besucherinnen und Besucher des Digi-Bus Blicke in die Zukunft dieser Bereiche werfen: Arbeit & Wirtschaft / Gesundheit & Lifestyle / Ausbildung & Schule / Leben, Bauen, Wohnen & Einkaufen / Reisen, Freizeit und Verkehr / Soziale Netzwerke / Bürgerservices / Gaming und Unterhaltung.

3. Imagefilm NÖ Digitalisierung
Der Digi-Bus vermittelt auch, wie umfassend sich Niederösterreich mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzt und stellt die Eckpfeiler der neuen NÖ Digitalisierungsstrategie vor. Ihre Ziele sind Sicherung und Ausbau von Arbeitsplätzen, die Stärkung der Regionen und die Verbesserung der Lebensqualität.

Station 3: Smart Home
Anhand im Bus eingebauter Features wird die Fragestellung „Was ist eigentlich ein Smart Home?“ erklärt.
Hintergrundinformationen
Smart Home hilft dabei, den Alltag komfortabler zu gestalten, indem es uns viele Steuer- und Überwachungstätigkeiten abnimmt. Gleichzeitig hilft ein klug vernetztes Zuhause dabei, Strom zu sparen und somit Umwelt und Geldbeutel zu schonen. und einstudieren.

Station 4: Digital Speed – Wie lang dauert was?
Anhand einer Sanduhr wird veranschaulicht wie extrem unterschiedlich die upload & download-Zeiten sein können.

Station 5: Augmented Reality
Diverse Beispiele werden mittels Tablet und entsprechenden Apps gezeigt.
Hintergrundinformationen
Augmented Reality beschreibt die „erweiterte Realität“, also die Erweiterung der realen Umgebung mit virtuellen Elementen. Mithilfe von Augmented Reality können zum Beispiel Kleidungsstücke die man im Internet bestellt, nun virtuell angezogen werden. In der Automobilindustrie wird an Augmented-Reality-Brillen gearbeitet, die Mechaniker bei ihrer Arbeit unterstützen sollen.

Station 6: 3D-Print
Die Besucher des Busses können live zusehen wie ein Gegenstand gedruckt wird.
Hintergrundinformationen
Der 3D-Druck ist ein Verfahren, bei dem Material Schicht für Schicht aufgetragen und so dreidimensionale Gegenstände erzeugt werden. Die Möglichkeit, innerhalb weniger Stunden Prototypen auszudrucken, fördert Innovation und Kreativität,

Station 7: Apps & Quiz – Tablet Station
Bei dieser Station können die Besucher selbstständig – oder wenn gewünscht mit Unterstützung des Betreuungsteams – diverse Apps ausprobieren, bzw. ihr Wissen rund um das Thema „Digitalisierung“ testen.

 

Die NÖ Info-Tour zur Digitalisierung wird umgesetzt durch die NÖ.Regional.GmbH im Auftrag des Landes Niederösterreich in Kooperation mit Ecoplus und der Abteilung für Wirtschaft, Tourismus und Technologie (WST3).