Stop Littering Wagram

Flurreinigung war ein großer Erfolg

Am 25. März 2017 zwischen 8.00 und 9.00 Uhr, durften wir auch heuer mehr als 100 freiwillige Helfer am jeweiligen Treffpunkt in der Marktgemeinde Grafenwörth begrüßen. Auch ein Helfer aus Traismauer schloss sich der Sammelaktion in unserer Gemeinde an.

Alle Helfer waren der Aufforderung Müll zu sammeln gefolgt und so konnte unsere Gemeinde binnen weniger Stunden von über 40 Säcken Müll befreit werden. Unter der Organisation der Ortsvorsteher wurde in Grafenwörth, Feuersbrunn, Seebarn, Wagram, Jettsdorf und St. Johann gesammelt. Spielplätze, Parkplätze und viele Rabatte am Straßenrand wurden vom achtlos weg geworfenen Müll befreit.

Am Tag zuvor engagierten sich auch die ansässigen Schulen (Volksschule und NMS Fels-Grafenwörth) mit jeweils mehr als 30 Kindern, um unsere Gemeinde und vor allem den Schulweg sauber zu machen.

Neben dem jährlichen Müll wie Plastikflaschen, Blechdosen, Plastikverpackungen, Zigarettenschachteln usw. wurden heuer sehr viele achtlos am Straßenrand, bzw. in den Feldrändern entsorgte und mit Müll gefüllte Säcke gesammelt. Viele Stunden verbrachte das Team der Landjugend Grafenwörth mit ihrem Betreuer, Schneider Michael, im Gewerbepark. Der achtlos weg geworfene Müll füllte mehrere Säcke. Nach der Sammelaktion wurden die Helfer und Helferinnen mit Getränken und einem Snack bewirtet. Herzlichen Dank an ALLE freiwilligen Helfer!! Wenn Jeder mehr auf seine Umwelt achten und den Müll ordnungsgemäß entsorgen würde, wäre unsere Gemeinde immer sauber!

Bitte denken Sie immer daran!