Genuss erleben

Winter-17Grafenwörth ist der ideale Boden für „sanften Tourismus“. Bewohner und Besucher schätzen die Möglichkeiten, die ihnen die harmonische Landschaft zu Erholung und Besinnung bietet.

Die Schönheiten Grafenwörths lassen sich am besten zu Fuß oder vom Fahrrad aus erkunden. Körper, Geist, Seele und Psyche bewegen sich dabei im Einklang; und in Übereinstimmung mit dem behutsamen Lebenstempo, das die Menschen hier zu ihrem Markenzeichen gemacht haben.

Die lokale Gastronomie hat alles zu bieten, wonach sich leere Mägen sehnen. Leichtes, Deftiges, Experimentelles – jede kulinarische Kategorie ist vertreten! Dorf- und Marktfeste, aber auch Veranstaltungen wie das Wagramer „Frühlingserwachen“ oder der traditionelle Weinherbst, sind gern genützte Gelegenheiten, einander näher zu kommen.

Eine besondere Attraktion ist das jährlich stattfindende Kellergassenfest in Feuersbrunn. Es wird am zweiten Wochenende im Juli abgehalten. Drei Tage lang verwöhnen die Winzer ihre Gäste mit erlesenen Weinen und ausgesuchten Leckerbissen.

Die Gäste Grafenwörths dürfen sich auf stimmungsvolle Privatunterkünfte freuen. „Am Hof“ zu wohnen, bedeutet: liebevolle Ausstattung und Familienanschluss. Jeder Aufenthalt wird zum wahrhaft persönlichen Erlebnis.