SeneCura Sozialzentrum

Das Sozialzentrum Grafenwörth bietet 150 pflegebedürftigen, älteren Menschen ein Zuhause in familiärer Atmosphäre. Neben Lang- und Kurzzeitpflegeplätzen verfügt das Sozialzentrum über eigene Wohngruppen für Menschen mit Demenz in der 60 BewohnerInnen Platz finden. Zwei Kindergartengruppen des Landes Nö machen das SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth zu einem Kommunikationszentrum für mehrere Generationen. In unmittelbarer Nähe zum Sozialzentrum stehen zudem 19 moderne Apartments für betreutes Wohnen zur Verfügung.

Die Eden-Alternative®
Diese Möglichkeit ist ein wirkungsvolles Instrument um die Lebensqualität der Menschen, die in Langzeiteinrichtungen leben, nachhaltig zu verbessern. Die Eden- Alternative® hat ein ausgesprochenes Ziel – die Elimination der drei Qualen herkömmlicher Langzeiteinrichtungen. Diese sind: Einsamkeit, Hilflosigkeit und Langeweile. Im SeneCura Sozialzentrum Grafenwörth entsteht durch das Miteinander zwischen Bewohnern, Kindern, Tieren und Natur ein Mehr an Spontanität und Abwechslung im Tagesablauf. Das erklärte Ziel von SeneCura ist, eine wirksame Verbesserung der Lebensqualität zu erzielen.

Demenzgerechte Pflege und Betreuung
SeneCura setzt als erster Pflegeheimbetreiber im deutschsprachigen Raum die Prinzipien der demenzgerechten Betreuung nach Naomi Feil auch baulich um: der für rund 60 BewohnerInnen geplante Demenzbereich umfasst neben ebenerdig gelegenen Wohngruppen ein Erinnerungszimmer sowie einen Memory-Garten mit geschützten „Wanderstrecken“ – ausgestattet mit Obstbäumen, einem Kräuterbeet und einem Teich – um die sinnlichen Wahrnehmungen der BewohnerInnen anzuregen. Ein weiterer Vorteil: Den Aufenthalt kann sich jede/r leisten. Bei Bedarf werden die Heimkosten von der Sozialhilfe Niederösterreich übernommen.

SeneCura