Gesundes Grafenwörth

Einfach. Gesund.Leben. Unter diesem Motto ist die Plattform „Gesundes Niederösterreich“ aktiv. Ihr Ziel ist es, jede Gemeinde in Niederösterreich zu einer gesunden Gemeinde zu machen.

Ihre Aufgabe sehen die Initiatoren in der Stärkung der Eigenverantwortung aller NiederösterreicherInnen in Bezug auf die Themen „Gesundheit“ und „Lebensqualität“. Die „Gesunde Gemeinde“ informiert, motiviert und berät im Rahmen von Programmen, Projekten, Aktionen und Schwerpunkthemen

„Gesundes Grafenwörth“ wird geleitet von GR Gertrude Enzinger.

Vorträge finden Sie unter Veranstaltungen.

Ausbildungslehrgang zum Kräuterlehrling

Im Kurs „KRÄUTERLEHRLING – KRÄUTERWISSEN FÜR ALLE“

der Weinviertler Kräuterakademie in Zusammenarbeit mit der Öff. Bibliothek und der Gesunden Gemeine Grafenwörth, wird ein umfassendes Wissenspaket mit viel Praxis angeboten. Neben allgemeinem Grundwissen kann man im Modul „Kochen mit Kräutern“ selbst Wildkräutergerichte zubereiten, lernt auf Kräuterwanderungen und in anschließenden Vorträgen selbst Kräuter zu bestimmen und erfährt vieles über sammeln, aufbewahren und verwenden von Wildkräutern.

Anmeldung unter: 0676-9694999
Kosten: € 250,00

Lehrplan Grafenwörth-2019

Gesundes NÖ

Die telefonische Gesundheitsberatung 1450

Wenn mitten in der Nacht der Zahn pocht, es am Sonntag im Bauch krampft oder am schönsten Nachmittag ein Insektenstich anschwillt, dann wissen Betroffene oft nicht was zu tun ist. Können die Schmerzen selbst behandelt werden, soll am nächsten Tag der Hausarzt aufgesucht werden, ist die Behandlung durch einen Facharzt erforderlich oder ist die Notfallambulanz die beste Adresse?

„In allen Situationen, wo ein gesundheitliches Problem vorliegt, steht rund um die Uhr die neue telefonische Gesundheitsberatung 1450 zur Verfügung“, so LH-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner.
Egal ob Kopfschmerzen, Fieber, Insektenstich, Bauchschmerzen, Rückenbeschwerden oder Zahnweh: Bei plötzlichen gesundheitlichen Problemen bekommt man unter der Telefonnummer 1450 rasche Hilfe. Der Service ist kostenlos, die Anrufer bezahlen nur die üblichen Telefonkosten gemäß ihrem Tarif.

Die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kombiniert die bestehenden Dienste und erweitert die Angebotspalette des Notruf NÖ, indem auch die niedergelassenen Ärzte oder andere medizinische Einrichtungen noch stärker eingebunden werden. Der Anruf bei der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 ersetzt jedoch nicht das persönliche Gespräch mit dem Arzt bzw. die Untersuchung! Die Anrufer werden nur an die richtige Stelle im Gesundheitssystem geleitet und ersparen sich unnötige Wartezeiten, Fahrten zum Arzt oder ins Krankenhaus.

Alle Informationen: www.144.at/1450